Code: Valider NPC für das AnderLand (Properties)

Im AnderLand müssen NPCs bestimmte Properties enthalten. Leider werden immer wieder welche vergessen. Hier folgt ein NPC, den man als Vorlage benutzen kann, der die Properties enthält, die auf jeden Fall IMMER gesetzt werden müssen:

// npc.c - Ein minimaler NPC

#pragma strong_types

#include <properties.h>
#include <language.h>
#include <combat.h>
#include <moving.h>

inherit "/std/npc";

void create()
{
  if (!clonep())
  {
    set_next_reset(-1);
    return;
  }
  ::create();
  
// Folgende Dinge MUESSEN IMMER gesetzt sein:

  // Setzt schonmal alle Grundwerte für einen NPC mit Level 5
  create_default_npc(5); 

  // Die ID des Hasen, mit der man ihn bei 'untersuche', 'toete' etc
  // ansprechen kann.  
  AddId(({"hase","meister lampe","tier"}));

  // Der Name des NPCs
  SetProp(P_NAME,"Hase");

  // Das Geschlecht: NEUTER, MALE oder FEMALE
  SetProp(P_GENDER,MALE); 

  // Die Kurzbeschreibung, sieht man, wenn man im Raum 'schau' eingibt.
  SetProp(P_SHORT, "Ein Hase"); 

  // Die Langbeschreibung, sieht man, wenn man 'untersuche Monster'
  SetProp(P_LONG,"Ein grauer Hase."); 

  // Die Groesse in Zentimeter
  SetProp(P_SIZE,40);

  // Das Gewicht in Gramm
  SetProp(P_WEIGHT,3000);
  
  // Die Klassen, bitte richtig und möglichst komplett setzen, 
  // da sie im Spiel an vielen Stellen benutzt werden! Alle 
  // Klassen findet man in /sys/class.h
  // Bedeutungen: CL_FUR -> Hase hat Fell, 
  //              CL_ANIMAL -> Hase ist ein Tier,
  //              CL_WALKING -> Hase bewegt sie gehend fort,  
  //              CL_MAMMAL -> Hase ist ein Saeugetier, 
  //              CL_MAMMAL_LAND -> Hase ist ein Landsaeuger, 
  //              CL_RABBIT -> Hase ist ein Hase 🙂

  AddClass(({CL_FUR,CL_ANIMAL,CL_MAMMAL,CL_WALKING,CL_MAMMAL_LAND, 
             CL_RABBIT}));

  // Die Rasse des Hasen
  SetProp(P_RACE,CL_RABBIT);

// Folgende Dinge sollten gesetzt werden.
 
  // Die Details des Hasen 
  AddDetail({"ohr","ohren"}),"Die Ohren sind enorm lang.");

  AddDetail(({"fell","hasenfell"}),"Das Fell ist grau.");

  // Womit greift der Hase an und wieviel Schaden macht er:
  // DT_WHIP -> Peitschender Schaden.
  // Alle Schaeden, die es gibt, kann man in /sys/combat.h
  // nachlesen.
  SetProp(P_HANDS,({ " mit seinen Ohren",30, DT_WHIP }));

  // Die Gesinnung des Hasen. Bei NPCs vom -1500 (satanisch)
  // bis +1500 (heilig)
  SetProp(P_ALIGN,300);

// Folgendes Sachen waeren schoen:
  // Die In-/Out- Medlungen

    // Meldungen bei 'normaler' Bewegung
  SetProp(P_MSGIN,    "hoppelt herein");
  SetProp(P_MSGOUT,   "hoppelt");

    // Bei Teleport, wo es keine Richtungen bei der Bewegung gibt
  SetProp(P_MMSGOUT,  "hoppelt davon");
  SetProp(P_MMSGIN,   "hoppelt herein");

  // Die Kampfpunkte, die ein Npc gibt. Muss man normalerweise
  // nicht setzen, da dies automatisch berechnet wird. Moechte
  // man aber eine Bonus darauf geben, geht das wie folgt (und
  // zwar IMMER GANZ AM ENDE VON CREATE! Im Beispiel: 1000
  // Bonus fuer den Kill.
  SetProp(P_XP,suggest_xp(1000));
}

Natürlich kann man noch viel viel mehr in einem NPC setzen. Wenn Du nicht weißt, wie etwas geht oder was noch möglich ist, einfach mal einen Magier Deiner Wahl im AnderLand fragen!

Gruß,

– It –

Der Orkplattner Akrash und die Metalle

Bild: SchmiedefeuerHallo,

Akrash, der Orkplattner aus den Orkdorf im Wald, hat etwas dazu gelernt.

Kannte er bis jetzt nur ganze vier verschiedene Metalle, dann kennt er jetzt alle, die im AnderLand vorkommen.

Damit kann er jetzt so gut wie alle Rüstungen, die aus Metall bestehen, reparieren.

Das Orkdorf Koll Balboug findet man im Wald östlich des Elfenbaums

Gruß,

– It –

Firstkills für ABC-Meisen

Bild: AmeiseHallo,

auf Wunsch bringen die ABC-Meisen im Wald jetzt jede einzeln einen Firstkill

Bisher gab es nur einen Firstkill für alle Ameisen von A-Z. Jetzt erhält man für jede einzelne einen Fistkills.

Die Letzte Ameise, also die Zmeise, hat besonders viele Firstkill Punkte zu bieten, also es lohnt sich! Sollte es hierbei zu unerwünschten Nebeneffekten kommen, dann bitte bei It melden.

Gruß,

– It –

Salzwiesen in Erahamn

Bild: SalzwieseHallo,

am Kai der Hafenstadt Erahamn wurden die Salzwiesen erwähnt, die es aber leider bisher gar nicht gab. Deshalb habe ich jetzt dafür ein paar Räume geschrieben; die Salzwiesen sind ab jetzt also zugänglich.

Bei den Salzwiesen handelt es sich um ein kleines Metzelgebiet für Anfänger (bis Spielerstufe 5 oder so). Auch die dortige Schenke ist speziell für Anfänger ausgelegt, sprich: Die Preise sind nicht hoch und unter Spielerstufe 10 gib es auch eine bessere Heilung als in anderen Schenken.

Natürlich gibt es auch hier ein paar neue Monster, die Erstkills bringen, so dass sich auch ein Besuch für höhere Spieler lohnt.

Viel Spaß,

– It –