Neue Stufenberechnung

Hallo,

die Spielerstufen werden ab jetzt anders berechnet.

Waren früher lediglich Questpunkte (Abenteuerpunkte) und Kampfpunkte  (Metzelpunkte) für den Aufstieg nötig, werden jetzt zusätzlich auch  Forscher-, Erstkill- und Kartierpunkte mit berücksichtigt.

Man kann natürlich, wie gehabt, auch ausschließlich weiter Metzeln und  Questen, das hat für euch keinerlei Nachteile.

In der Info-Anzeige sieht man jetzt auch die Erfahrungspunkte (die sich aus Quest-, Kampf-, Forscher-, Erstkill- und Kartierpunkten zusammen setzen.  Dabei ist 1 Kampfpunkt = 1 Erfahrungspunkt).
Außerdem sieht man zusätzlich zu der Spielerstufe, auf der man sich gerade befindet, die Spielerstufe, auf die man erhöhen könnte, wenn man dafür ausreichend Erfahrungspunkte hat.

In der Gilde selbst hat sich folgendes geändert:
Wenn man ausreichend Erfahrungspunkte für mehrere Stufen gesammelt hat, wird man sofort auf die höchstmögliche Stufe erhöht, ohne die einzelnen Zwischenschritte. Z.B.: Ist man auf Stufe 1 und könnte auf 3 erhöhen, musste man früher erst auf 2 dann auf 3 erhöhen. Ab jetzt springt man sofort auf 3.

Gruß,

– It –

Zurück