Lpc Manpages

SYNOPSIS
        string to_string(mixed arg)

BESCHREIBUNG
        <arg> wird in einen String umgewandelt. Das klappt mit Werten vom Typ
        integer, float, object, array, symbol, string oder closure.

        Closures werden in einen passenden Namen umgewandelt (vorwiegend fuer
        Debugging-Zwecke geeignet).

ANMERKUNGEN
        Arrays werden als "explodete" Strings betrachtet, also Arrays von
        Zeichencodes. Sie werden bis zur ersten 0 oder bis zum ersten
        nicht-numerischen Eintrag "implodet", je nachdem, was zuerst eintritt.

        Das bedeutet, dass to_string( ({ 49, 50 }) ); "12" liefert, und nicht
        "({ 49, 50 })"

FEHLER
        Die Cast-Schreibweise funktioniert nur, wenn der genaue Wert von
        <value> zum Zeitpunkt der Kompilierung bekannt ist. Dies wird nicht
        geaendert werden, da die Funktionsform verwendet werden kann.

GESCHICHTE
        LDMud 3.2.8 laesst Lambdaclosures als gueltige Datentypen zu.

SIEHE AUCH
        to_array(E), to_int(E), to_object(E), sprintf(E)