Lpc Manpages

VERALTET
SYNOPSIS
        mixed * order_alist(mixed *keys, mixed *data, ...)
        mixed * order_alist(mixed *list)

BESCHREIBUNG
        Diese Funktion erzeugt eine Alist.

        Gibt man zwei oder mehr Argumente an, muss das erste Argument
        ein Array von Keys enthalten, die nachfolgenden Argumente
        sind Arrays von Datenelementen. Alle <data> Argumente muessen
        die gleiche Groesse (also die gleiche Anzahl Elemente) wie <keys>
        haben.

        Gibt man nur ein Argument <list> an, so muss es sich dabei um ein
        Array handeln, das als erste Element ein Array von Keys und als
        weitere Elemente Arrays mit Datenelementen enthaelt. Alle Elemente
        von <list> muessen die gleiche Groesse haben.

        order_alist() liefert ein Array zurueck, das das sortierte <keys>
        Array und die gleich sortierten <data> Arrays enthaelt. Auf die
        <data> Arrays wird die gleiche Permutation wie auf das <key> Array
        angewendet.

        Die Komplexitaet ist O(n*lg(n)+n*m), wobei n die Anzahl Elemente im
        <keys> Array darstellt, m die Anzahl <data> Arrays + 1.

        Die Dimensionen der Arrays werden gegenueber LISP genau umgekehrt
        verwendet, um ein schnelleres Suchen zu ermoeglichen.

        Keys muessen vom Typ Integer, String oder Object sein. Die Typen
        koennen auch gemischt sein.

SIEHE AUCH
        alists(LPC), mappings(LPC), insert_alist(E), assoc(E),
        transpose_array(E)