Lpc Manpages

SYNOPSIS
        int notify_fail(string str)
        int notify_fail(closure cl)

BESCHREIBUNG
        Der String <str> wird als Kommando-Fehlermeldung anstelle des default
        "What?" gespeichert. Das Resultat ist stets 0.

        Wird eine Closure als Argument gegeben, wird sie im Fehlerfall
        (also erst wenn ein Kommando endgueltig fehlgeschlagen hat)
        ausgefuehrt und hat die Fehlermeldung als Resultat
        zurueckzugeben. Die Closure erhaelt als Argument den
        originalen Befehlsgeber; in der Regel dies ist this_player(),
        was aber vom MODIFY_CMD hook geaendert werden kann.

        Wird notify_fail() mehr als einmal fuer ein Kommando
        aufgerufen, wird lediglich der letzte Aufruf gewertet.
        notify_fail() erkennt verschachtelte Kommandos (siehe Efun
        command()), und ein notify_fail() in einem Unterkommando
        hat keinen Einfluss auf das uebergeordnete Kommando.

BEISPIELE
        Verwendet man

                return notify_fail(message);

        anstelle von 

                write(message); return 1;

        erhalten andere Objekte ihre Chance, das Kommando
        (erfolgreich) auszufuehren.

SIEHE AUCH
        add_action(E), command(E), query_verb(E), query_command(E),
        query_notify_fail(E), hooks(C)