Lpc Manpages

SYNOPSIS
        mixed * map_objects(object *arr, string fun, mixed extra, ...)
        mixed * map_objects(string *arr, string fun, mixed extra, ...)

BESCHREIBUNG
        map_objects() verhaelt sich aehnlich wie map(), ruft jedoch
        arr[n]->fun(extra, ...) auf. Der Rueckgabewert ersetzt das Objekt bzw.
        den Objektnamen in <arr>.
        <arr> kann auch eine Mischung aus Objekten und Objektnamen enthalten.
        Es ist eine beliebige Anzahl <extra> Argumente erlaubt, welche alle an
        die Funktion <fun> uebergeben werden.
        0-Eintraege in <arr> werden ignoriert.

SIEHE AUCH
        map(E), filter(E), filter_objects(E)