Lpc Manpages

QueryPronoun()

FUNKTION:
     string QueryPronoun(int casus);

DEFINIERT IN:
     /std/thing/language.c

ARGUMENTE:
     casus
          Der Fall, in dem das Personalpronomen verlangt wird.

BESCHREIBUNG:
     Es wird ein Personalpronomen ("er", "sie", "es") im entsprechenden Fall
     fuer dieses Objekt berechnet.

RUECKGABEWERT:
     Das Pronomen im entsprechenden Fall.
     
BEISPIELE:

     printf("Du versuchst, %s zu nehmen, aber %s ist zu schwer.\n",
           ob->name(WEN), ob->QueryPronoun(WER));

     Hier wird immer das richtige Pronomen verwendet, egal, welches
     Geschlecht das Objekt ob hat.

SIEHE AUCH:
     SuggestArticle(), QueryPossPronoun(), /std/thing/language.c