Lpc Manpages

Query()

FUNKTION:
     varargs mixed Query(string name, int typ);

DEFINIERT IN:
     /std/thing/properties.c

ARGUMENTE:
     name
          Name der Property.

     typ
          Art der gewuenschten Information.

BESCHREIBUNG:
     Unter Umgehung einer evtl. vorhandenen Abfragemethode wird der Wert
     einer der inneren Eigenschaften der Property 'name' zurueckgegeben.
     'typ' ist dabei einer der in /sys/thing/properties.h definierten
     F_XXX-Werte.

RUECKGABEWERT:
     Die gewuenschte Eigenschaft, abhaengig von typ.

BEISPIELE:
     Auslesen des Wertes unter Umgehung einer Abfragemethode (beide Aufrufe
     fuehren zum gleichen Ergebnis!):

     Query(P_XYZ);   // oder:
     Query(P_XYZ, F_VALUE);

     Den Zustand der Flags erfaehrt man mit

     Query(P_XYZ, F_MODE);

     analoges gilt fuer die Setz- und die Abfragemethode.

SIEHE AUCH:
     SetProp(), QueryProp(), Set(), SetProperties(), QueryProperties(),
     /std/thing/properties.c, thing