Lpc Manpages

P_LIGHTDESC

NAME:
    P_LIGHTDESC                    "lightdesc"                   

DEFINIERT IN:
    /sys/lightsource.h

BESCHREIBUNG:
    String mit der Bezeichnung des Leuchtvorgangs, den die Licht-
    quelle ausfuehrt (leuchtend, brennend, gluehend ...)

BEMERKUNGEN:
    P_LIGHTDESC wird auf einen String oder ein Array von Strings
    gesetzt. Beim Abfragen wird dann der, dem Zustand der Licht-
    quelle entsprechende, String zurueckgegeben.

DOKUMENTIERT:
    14.07.1996 von Mupfel
    19.10.1996 geaendert von Mupfel

BEISPIELE:
    SetProp( P_LIGHTDESC, ({ "flackernd", "leicht flackernd", "brennend" }) )
    // ist die Fackel zu 2/3 abgebrannt, liefert QueryProp( P_LIGHTDESC )
    // dann: "flackernd"

SIEHE AUCH:
    P_LIGHTED, /std/lightsource.c