Lpc Manpages

P_INT_LONG_EXT

NAME:
    P_INT_LONG_EXT                  "int_long_add"

DEFINIERT IN:
    /sys/room/description.h

BESCHREIBUNG:

    Der Inhalt dieser Propertie wird an die Langbeschreibung eines 
    Raumes, aber nach der Anzeige der Ausgaenge, angehaengt.
    Sie muss vom Type String, eine Closure auf eine Funktion, 
    die einen String zurueckliefert oder ein Funktionsname, der
    mit '@@' eingeschlossen ist, sein. Ein automatischer String-
    Umbruch durch break_string wird nicht vorgenommen.

BEISPIELE:
  
    SetProp(P_INT_LONG,"Ein namenloser Raum.");
    SetProp(P_INT_LONG_EXT,"Ein Gegenstand.\n");
    AddExit("norden","raum2.c");

    Ergibt:

    Ein namenloser Raum.
    Es gibt einen sichtbaren Ausgang: norden.
    Ein Gegenstand.

    Folgendes ist auch moeglich:
    
    SetProp(P_INT_LONG_EXT,#'meine_function);

    SetProp(P_INT_LONG_EXT,"@@meine_function@@");

    In diesen Beispielen wird die Funktion 'meine_function()' aufgerufen.
    Liefert sie einen String zurueck, wird dieser angehaengt.

DOKUMENTIERT:
    08.09.2006 von It@AnderLand

SIEHE AUCH:
    P_INT_LONG, P_INT_SHORT