Lpc Manpages

P_DAM_PROTECTION

NAME:
    P_DAM_PROTECTION  "dam_prot"                     

DEFINIERT IN:
    /sys/armour.h

BESCHREIBUNG:
    Enthaelt ein Mapping mit denjenigen Schadenstypen, gegen die die
    Ruestung schuetzt. Normalerweise sind das die physischen Schadens-
    typen DT_PIERCE, DT_SLASH, DT_BLUDGEON, DT_RIP, DT_WHIP, DT_QUEEZE
    und DT_EXPLOSION.
    Uebergebene Strings ('DT_FIRE') oder Arrays ('({DT_RIP, DT_ACID})')
    werden von SetProp automatisch in ein Mapping gewandelt.

    Achtung: Ruestungen, die P_DAM_PROTECTION veraendern, beduerfen der
             Genehmigung durch den Erzmagier fuer Balance.

BEMERKUNGEN:
    Standard-Ruestungsschutz via P_AC und P_DAM_PROTECTION wirkt nur,
    wenn der Angriff entweder kein Spell ist oder der Spell mit dem
    Attribut SP_PHYSICAL_ATTACK als physischer Angriff markiert ist.
    Andere Spells koennen in einer Ruestung nur mittels DefendFunc()
    abgefangen werden.

DOKUMENTIERT:
    11.09.1996 von Mupfel
    10.10.1996 modifiziert von Mupfel
    29.01.2001 modifiziert von Mupfel

BEISPIEL:
    Eine Ruestung, die *nur* gegen Feuer schuetzt:

    SetProp( P_DAM_PROTECTION, DT_FIRE )
    
    Eine Ruestung, die *auch* gegen Feuer schuetzt:
    
    SetProp( P_DAM_PROTECTION, QueryProp(P_DAM_PROTECTION) + ([DT_FIRE:1]) )

SIEHE AUCH:
    P_DAM_TYPE, DefendFunc, /sys/combat.h