Lpc Manpages

P_BODY_RESISTANCE

NAME:
    P_BODY_RESISTANCE          "body_resist"                        

DEFINIERT IN:
    /sys/living/combat.h

BESCHREIBUNG:
    Mapping mit Schadenstypen als Keys und Prozentwerten als Values.
    Jeder angegebene Schadenstyp geht mit dem jeweiligen Prozent-
    wert in die Berechnung der Koerperabwehr ein. Ein Wert von 100%
    laesst die Koerperabwehr unveraendert. Werte unter 100% reduzieren
    die Abwehr, Werte ueber 100% staerken sie.

BEMERKUNGEN:
    Der Wert P_BODY_RESISTANCE ersetzt die beiden alten Werte
    P_RESISTANCE und P_VULNERABILITY, die nicht mehr unterstuetzt werden.

    Die zugrundeliegende 'Koerperabwehr' ist
    random( P_BODY + A_DEX ) + 1.
    Die Prozentwerte muessen groesser 0 sein!
    Ein eventuelles SP_REDUCE_ARMOUR[P_BODY] wird erst nach
    der Auswertung von P_BODY_RESISTANCE berechnet.

DOKUMENTIERT:
    19.12.1996 von Mupfel
    23.01.1997 geaendert von Mupfel
    29.01.1999 geaendert von Tyron

BEISPIELE:
    
    SetProp( P_BODY_RESISTANCE, ([ DT_FIRE : 50,
                                   DT_COLD : 200 ]) );

    Bei einem Angriff mit ({ DT_FIRE }) und Koerperabwehr 100
    ist der resultierende Schutz 50.
    Bei einem Angriff mit ({ DT_COLD }) und Koerperabwehr 100
    ist der resultierende Schutz 200.
    Bei einem Angriff mit ({ DT_FIRE, DT_COLD }) und Abwehr 100
    ist der resultierende Schutz wiederum 100, und
    bei ({ DT_FIRE, DT_FIRE }) ist der Schutz 25.
    

SIEHE AUCH:
    P_BODY, P_DAM_TYPE, Defend(), /doc/beispiele/monster/zauberer.txt