Lpc Manpages

NotifyPlayerDeath()

FUNKTION:
	void NotifyPlayerDeath(object victim,object killer,int lost_exp);

DEFINIERT IN:
	/std/player/life.c

ARGUMENTE:
	victim
	  Getoeteter Spieler.
	killer
	  Objekt, welches den Spieler getoetet hat.
	lost_exp
	  Erfahrungspunkte, die der Spieler durch den Tod verloren hat.

BESCHREIBUNG:
	Diese Funktion wird aus dem Spielerobjekt heraus immer dann
	aufgerufen, wenn der Spieler stirbt und zwar:
	  1) im Gegner, der den Spieler getoetet hat,
          2) im Environment des Spielers, wo der Spieler getoetet wurde,
          3) in der Gilde des Spielers
	  4) in allen Objekten in diesem Environment und
	  5) in allen Objekten (auch innerhalb Containern) im Spieler.
	Der Gegner wird hierbei nur einmal informiert, also bei letzteren
	Faellen herausgefiltert, falls noetig!
	Hauptaufgabe dieser Funktion ist es somit, auf Tode von Spielern zu
	reagieren oder selbige einfach nur mitzuloggen.
	Aufgerufen wird die Funktion aus '/std/player/life.c' mittels:
	  catch(objekt->NotifyPlayerDeath(ME,killer,lost_exp));
	Fehler in dieser Funktion haben somit gluecklicherweise keine
	negativen Auswirkungen auf das Sterben des Spielers. 😉

RUeCKGABEWERT:
	keiner

BEISPIELE:
	Folgendes Beispiel demonstriert beispielsweise, wie man Tode von
	Spielern mitloggen kann:

	  void NotifyPlayerDeath(object dead,object killer,int lost_exp)
	  { write_file("/players/patryn/log/dead",sprintf(
 "Dead: %O : "+ctime()+" : "+lost_exp+"\n Killer: %O\n",dead,killer));
	  }

	Solch ein File kann dann sehr informativ und unterhaltend sein. 🙂

SIEHE AUCH:
	Defend(), do_damage(), NotifyHpChange(), catch()