Lpc Manpages

EVENT: 
   EVT_LIB_PLAYER_DEATH

DEFINIERT IN:
   /sys/events.h

GETRIGGERT VON:
   /std/living/life.c

BESCHREIBUNG:
   Dieser Event wird immer dann von einem Spielerobjekt ausgeloest, wenn 
   der Spieler  gerade getoetet wurde (um genau zu sein: im die()).

EVENT-DATEN:
   Diese Daten werden als Mapping uebergeben:
   ([ E_OBJECT:           (object) Objekt des getoeteten Spielers,
      E_PLNAME:           (string) UID/Playername des getoeteten Spielers,
      E_ENVIRONMENT:      (object) Environment des Opfer beim Tod,
      E_TIME:             (int) Zeitstempel des Todes,
      P_LAST_KILLER:      (object) Der Killer, s. Property
      P_LAST_DAMAGE:      (int) s. Property,
      P_LAST_DAMTYPES:    (string *) s. Property,
      P_LAST_DEATH_PROPS: (mixed) s. Property
      E_EXTERNAL_DEATH:   (int) Flag, ob die() von aussen gerufen,
      E_POISON_DEATH:     (int) Flag, ob der Tod durch Gift ausgeloest,
      E_CORPSE:           (object) Leiche, sofern es eine gibt
    ])

BEMERKUNGEN:

SIEHE AUCH:
   events, RegisterEvent(), UnregisterEvent(), TriggerEvent(), eventd

----------------------------------------------------------------------------
01.10.17, Torin