Lpc Manpages

EVENT: 
   EVT_LIB_CLOCK

DEFINIERT IN:
   /sys/events.h

GETRIGGERT VON:
   /obj/uhr.c

BESCHREIBUNG:
   Alle Viertelstunde wird dieser Event gerufen. Wenn man Ereignisse jeweils
   zur vollen Stunde, xx:15, xx:30 und xx:45 durchfuehren will, bietet es sich
   an, diesem Event zu lauschen.

EVENT-DATEN:
   Die Daten sind ein Mapping mit den Arrayindizes von localtime() als Keys
   und den dazu gehoerigen Daten als Values.

BEMERKUNGEN:
   Will man ermitteln, in welcher Viertelstunde man sich gerade befindet,
   bietet sich ((minuten/15) % 4) an. Das ergibt immer eine Zahl zwischen 0
   und 3. 0-> volle Stunde, 1-> viertel nach, 2-> halb, 3-> viertel vor voll.
   Hierbei wird nach Benachrichtigen der Objekt um ueblicherweise 0-2s
   verzoegert, wenn es als wirklich exakt sein muss, laesst sich dieser Event
   nicht verwenden.

SIEHE AUCH:
   events, RegisterEvent(), UnregisterEvent(), TriggerEvent(), eventd

----------------------------------------------------------------------------
01.10.17, Torin