Magier: Neue Funktionen der simul_efun.c


Hallo zusammen!

Es gibt mal wieder ein paar neue Dinge:

1. “replace_personal” ist eine neue Funktion der simul_efun.c, ähnlich dem vorhandenen “MakeString”, aber etwas einfacher und flexibler in der Bedienung. (-> “man replace_personal”)

2. “getuuid” ist ebenfalls eine neue Funktion der simul_efun.c, ähnlich der schon vorhandenen ‘getuid’. getuuid() erzeugt jedoch auf einfache Weise eine absolut eindeutige ID eines Spielers: Name + Erstloginzeitpunkt. So ist gewährleistet, dass auch nach einer Selbstlöschung eines Spielers ein Spieler eindeutig als ‘neu erstellt’ erkannt wird. (s. “man getuuid”).

3. Die Funktion ‘combine_mappings’ wurde ein gutes Stück beschleunigt. Falls Euch hier Inkosistenzen zum bisherigen Verhalten auffallen sollten, gebt mir bitte Bescheid. (s. “man combine_mappings”).

Weiterhin viel Spaß beim Programmieren wünscht Euch

Torin